Die frühere Leiterin des Tribeca Film Institute, Beth Janson, die 2016 nach Kanada zurückkehrte, um den Organisator der Film- und Fernsehpreise des Landes zu leiten, wurde zum Chief Operating Officer des Toronto Film Festival ernannt .

Janson, CEO der Academy of Canadian Cinema & Television, wird TIFF am 20. Mai beitreten, da sie CEO Cameron Bailey unterstellt ist. Und das Toronto Festival hat auch Anita Lee vom National Film Board of Canada als neuen Chief Programming Officer eingestellt.

 

Als COO wird Janson die Entwicklung operativer Pläne und Initiativen überwachen, um den langfristigen Erfolg von TIFF sicherzustellen, teilte das Festival am Donnerstag mit. Von 2009 bis 2014 war sie Geschäftsführerin des Tribeca Film Institute und davor Programmdirektorin des Newport International Film Festival.

Janson kommt zu TIFF, nachdem Geschäftsführerin und Co-Leiterin Joana Vicente Toronto verlassen hat, um Keri Putnam als CEO des Sundance Institute zu ersetzen, der gemeinnützigen Organisation für Medien und Kunst, die das Sundance Film Festival veranstaltet. Ihre Ankunft geht auch der Erholung von TIFF aus der Pandemie-Ära voraus, die ihre Rückkehr für ihre 47. Ausgabe im September 2022 plant zu einer persönlichen Veranstaltung mit Hollywoodstars auf roten Teppichen und Filmliebhabern in den Kinos zurückzukehren.

Seit 2014 war Lee als ausführender Produzent für das Studio des National Film Board of Canada in Ontario tätig. In ihrer neuen Rolle wird Lee die Programmier- und Branchenteams von TIFF leiten.

„Beth und Anita sind zwei der versiertesten und beeindruckendsten Filmmanager Kanadas. Ihre Ideen, Führung und Leidenschaft für die transformative Kraft des Films werden Schlüsselrollen für die Organisation einnehmen und ein bereits hervorragendes TIFF-Team ergänzen“, sagte Bailey in einer Erklärung.

Die Academy of Canadian Cinema & Television, die die jährlichen Canadian Screen Awards organisiert, sagte, sie habe Louis Calabro, den derzeitigen Vice President of Programming & Awards, zum Interims-CEO der Organisation ernannt, da die Suche nach einem Nachfolger für Janson anläuft.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here